Groß- und Einzelhandel – welche Jobs sind beliebt?

Jobs im Groß- und Einzelhandel sind meist mit Bürotätigkeiten verbunden, aber auch mit dem Verkauf von Waren, mit Kassensystemen und Lagerung. Selbst Lagerlogistik ist ein Teil des Einzelhandels, denn jeder Supermarkt und jede Drogerie haben ein Lagern, in dem die Waren vorrätig liegen, die nach und nach in die Regale wandern und verkauft werden.

Groß- und Außenhandelskaufleute für Großkunden

Im Groß- und Einzelhandel gibt es zahlreiche Jobs. Einer der beliebtesten ist der Groß- und Außenhandelskaufmann, der als Ausbildung fungiert. Im Großhandel kauft der Kaufmann riesige Mengen von Waren ein und verkauft sie an verschiedene Einzelhandelsunternehmen und Ketten. Aber auch an Handwerks- und Industriebetriebe. Sie informieren ihre Kunden umfassend über das Waren- und Dienstleistungsangebot und sind bei in Gestaltung des gesamten Sortiments tätig. Viele Jobs auf der Jobbörse Stellenonline.de werden in diesen Bereichen angeboten. Ein Außenhandelskaufmann vertreibt waren für Geschäfte, ist jedoch viel mit dem PKW unterwegs und schaut sich vor Ort die Dinge an. Natürlich kann dieser auch die kostengünstige Lagerung beeinflussen und einen reibungslosen Warenfluss gewährleisten. Es werden Angebote eingeholt und Konditionen verglichen. Auch das Verhandeln mit Endkunden ist sehr wichtig in dem Beruf.

Einzelhandel in Supermärkten und Drogerien

Doch auch Einzelhandelskaufmann in Supermärkten, Drogerien oder anderen Geschäften liegt hoch im Trend. Selbst zu Zeiten, wie Corona, wo alle Freizeitaktivitäten eingefroren waren, sind Supermärkte und Drogerien offen gewesen und die Verkäufer dort hatten ihren Job sicher. Die Arbeiten an der Kasse, aber auch das Nachfüllen der Waren ist eine vielseitige Arbeit.

Andere Bereiche für den Einzelhandel

Doch nicht nur in Supermärkten und Drogerien arbeiten Kaufmänner und -frauen für den Einzelhandel, sondern auch in Kleidungsgeschäften, in Fachmärkten für Elektronik, in Möbelhäusern oder Baumärkten. Alle Dienstleistungen und Konsumgüter werden in verschiedenen Bereichen verkauft. Diese Dinge zählen zum Einzelhandel, genau, wie der Bäcker oder Metzger um die Ecke oder der Blumenhändler.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert